Zurück zur Übersicht

Kommunale Förderungen für Photovoltaik 2024 in Düsseldorf

Veröffentlicht

3.7.2024

Autor

Louisa Knoll

Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf

Die Stadt Düsseldorf unterstützt Privatpersonen und Unternehmen beim Umstieg auf Solarstrom mit einem attraktiven Förderprogramm. Gefördert werden Photovoltaikanlagen mit einer Leistung zwischen 1 und 45 Kilowatt-Peak (kWp).

Die Höhe der Förderung:

  • Grund- und Leistungsförderung: 1.000 Euro pauschal für alle Anlagen über 1 kWp -  Zusätzlich 200 Euro pro kWp für Anlagen zwischen 1 und 45 kWp (maximal 10.000 Euro)
  • Messtechnik: Bis zu 40% der Installationskosten für die notwendige Messtechnik (maximal 4.000 Euro)
  • Batteriespeicher: 250 Euro pro Kilowattstunde Speicherkapazität bei folgenden Bedingungen: Fachgerechte Installation (Speicherpass), Installation von Messtechnik, Einspeisung von maximal 50% der Nennleistung ins Netz

Das Förderprogramm Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in Düsseldorf kann in den meisten Fällen mit Bundes- (BEG) und Landesförderungen (progres.nrw) kombiniert werden.Mit diesen Förderungen möchte die Stadt Düsseldorf den Ausbau der Photovoltaik aktiv vorantreiben und nachhaltiges Wohnen und Arbeiten in der Stadt fördern.

Für umfassendere Informationen zu den allgemeinen Förderungen für PV-Anlagen besuche unsere Hauptseite. Dort erhältst du einen vollständigen Überblick über alle verfügbaren Fördermöglichkeiten auf Bundesebene.

Jetzt im metergrid Newsletter anmelden

Vielen Dank für deine Newsletter-Anmeldung.
Oops! Something went wrong while submitting the form.