Zurück zur Übersicht

Kommunale Förderungen für Photovoltaik 2024 in München

Veröffentlicht

3.7.2024

Autor

Louisa Knoll

Förderprogramm Klimaneutrale Gebäude in München: Unterstützung für Photovoltaik

Die Landeshauptstadt München hat das Förderprogramm Klimaneutrale Gebäude (FKG) ins Leben gerufen, um durch bauliche und energietechnische Maßnahmen die Treibhausgasemissionen zu senken. Seit 2022 werden verschiedene Maßnahmen gefördert, darunter:

  • Energetische Sanierung von Gebäuden
  • Einbau von solarthermischen Anlagen und Wärmepumpen
  • Installation von Stecker-Solaranlagen (Balkonkraftwerke)
  • Photovoltaikanlagen auf Dächern

Förderfähige Maßnahmen für Photovoltaik:

  • Netzgekoppelte PV-Anlagen auf Wohngebäuden
  • Zuschlag für Anlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden und dachintegrierte Anlagen
  • Zuschlag für den Kauf von Glas-Glas-Modulen
  • Zuschlag bei Kombination mit einem Gründach

Weitere unterstützte Maßnahmen umfassen:

  • Fachplanung und Baubegleitung
  • Einsatz nachwachsender Rohstoffe
  • Zertifizierung von Passivhäusern

Hinweis: Die Fördersätze werden alle sechs Monate angepasstDieses Programm unterstützt Münchens Bürger beim Übergang zu erneuerbaren Energien und fördert die Umsetzung nachhaltiger Bauprojekte zur Erreichung der städtischen Klimaziele.

Für umfassendere Informationen zu den allgemeinen Förderungen für PV-Anlagen besuche unsere Hauptseite. Dort erhältst du einen vollständigen Überblick über alle verfügbaren Fördermöglichkeiten auf Bundesebene.

Jetzt im metergrid Newsletter anmelden

Vielen Dank für deine Newsletter-Anmeldung.
Oops! Something went wrong while submitting the form.